Logo

von Dr. med. Catherine Kempf

Prophylaxe wirdbei Ihnen groß geschrieben? Mitarbeiterinnen sind geschult? Alles im Griff!

Auch bei kranken Patienten? Keine Angst vor Komplikationen?
Insbesondere die Behandlung der Risiko-Patienten, z.B. mit Herz-Kreislauf-Erkrankungen, stellt eine tägliche Herausforderung für alle Mitarbeiter in derZahnarztpraxis dar.
Der Vortrag erläutert praxisnah an Beispielen die Aspekte des Wissens, welches Sie zur Anamneseerhebung und den daraus resultierenden Behandlungsentscheidungen brauchen.

Konkret beziehen sich diese auf die Bedeutung der Anamnese und die Konsequenzen für die Terminierung, Lagerung, Therapie, Medikation und vieles mehr. Der Risiko-Patient in der Prophylaxe: kein Problem, falls Sie ihn rechtzeitig erkennen und die Besonderheiten für dessen Behandlung konsequent beachten.

 

Dieser Vortrag wird auf der Veranstaltung in Ludwigsburg, Ingolstadt und Bremen gehalten.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen