Logo

von Dr. Bernd Hartmann, Dipl.-Kfm.

 

Sie führen erfolgreich  eine  Zahnarztpraxis und  gewinnen jährlich mehr als 200-300  Neupatienten. Dabei ist Ihre Prophylaxe mit 1-2 Vollzeitkräften gut ausgelastet. Aber warum wächst die Prophylaxe nicht stärker? Aufgrund der Neupatientenzahl müssten die Prophylaxe-Umsätze fortlaufend wachsen. Es sei denn, Altpatienten gehen verloren. Ist das messbar? Was ist machbar und wie kann man die Prophylaxeleistungen sowie den –umsatz steigern?

Die Big Points:

  • Prophylaxe aus Sicht des Patienten und der Kommunikation
  • Der Patient muss den Nutzen erkennen!
  • Wie wichtig ist der Preis?
  • Wirtschaftliche Chancen nutzen

 

Dieser Vortrag wird auf den Veranstaltungen in DresdenMönchengladbach, Bremen & Rostock gehalten.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen